Gebühren MINERGIE-Zertifizierung, gültig ab 1. Januar 2010

22.12.2009 11:00

Die neuen ordentlichen Gebühren für die Nutzung der Marke MINERGIE® / MINERGIE-ECO® / MINERGIE-P® / MINERGIE-P-ECO® sind ab 1. Januar 2010 gültig. Einen Überblick erhalten Sie unter: Die Gebühren

 

Der Antrag für ein Zertifikat ist kostenpflichtig. Die Gebühren werden mit der Abgabe des provisorischen Zertifikates fällig. Detailliertere Angaben sind den jeweiligen Reglementen zu entnehmen.

 

Die Gebühren MINERGIE-P®

Die Gebühren MINERGIE-ECO®/MINERGIE-P-ECO®

 

Zurück

News

18.09.2014 16:55

Wege zum nachhaltigen Gebäude

Minergie bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein eco-bau und mit Unterstützung des Bundesamtes für Energie im Spätherbst erstmals eine eintägige Weiterbildung zum Thema ‹Integrales Planen und Bauen› an.

Weiterlesen …

11.09.2014 10:18

Förderung der effizienten und modernen effeLED Lichtlösungen

effeLED ist das Nachfolgeprogramm von effelux – ein Förderprogramm mit dem erfolgreich erreichten Ziel in Summe mindestens 54 Millionen kWH Strom einzusparen. Das nationale Programm effeLED fördert energieeffiziente Lichtlösungen mit innovativer LED-Technologie im Zweckbau.

Weiterlesen …

01.09.2014 15:46

Die coolste Wette der Schweiz!

Die Eisblockwette an der Bauen & Modernisieren  in Zürich steht unter dem Patronat von MINERGIE und macht Energieeffizienz erlebbar: Vom ersten bis zum letzten Messetag am Stand FG F25 zwei unterschiedlich isolierte Holzhäuschen. Ein Modul ist isoliert wie ein Bau aus den Siebzigerjahren, das andere mit einer Wärmedämmung nach «Minergie-P»-Standard.

Weiterlesen …