MQS Betrieb: Der Zusatz für eine einfache und wirksame Betriebsoptimierung

Einfamilienhaus Wernetshausen

Matthias Sauter, Bauherr

Auch die besten Wohnbauten können noch optimiert werden. Mit MQS Betrieb bekommt der Bauherr die Sicherheit für ein einwandfrei funktionierendes System.

Matthias Sauter, Bauherr

Ausgangslage: Ökologisch wohnen mit hoher Lebensqualität

Die Minergie-ECO-zertifizierte Doppelhaushälfte steht an bevorzugter Wohnlage im Zürcher Oberland. Das dreigeschossige Gebäude verfügt über sechs Wohn- und Schlafzimmer.

Dank der Minergie-ECO-Zertifizierung überzeugt das Gebäude nicht nur durch die ökologische Bauweise, sondern auch durch einen hervorragenden Wohn- komfort und eine hohe Energieeffizienz.

Herausforderung: Komfort, Effizienz und Werterhalt langfristig sichern

Um die hohen Ansprüche an das Minergie-Haus auch im laufenden Betrieb aufrechtzuerhalten und die Bedürfnisse der Nutzenden zu erfüllen, suchten die Bauherren nach einer langfristigen und zuverlässigen Qualitätssicherung.

Umsetzung: MQS Betrieb zeigt Potenziale auf

Im Rahmen von MQS Betrieb erfolgte eine Begehung der Doppelhaushälfte vor Ort. Dabei analysierte die Minergie-Expertin den Zustand des Gebäudes sowie der haustechnischen Anlagen. Im Vordergrund stand die Beratung der Nutzenden zum bedarfsgerechten Umgang mit Haushaltsstrom, Heizenergie und Wasser. Geringere Betriebskosten, guten Komfort und Schonung der Umwelt waren dabei Ziel als auch Anreiz.

 Alle relevanten Erkenntnisse der Begehung vor Ort wurden in einem Beratungs- bericht festgehalten. Dieser beinhaltet Tipps zur Optimierung des Komforts und der Energieeffizienz sowie zum Werterhalt des Gebäudes.

Die Analyse bestätigte, dass der Zustand der Gebäudehülle einwandfrei ist und ein angenehmes Innenraumklima mit sehr guter Behaglichkeit gewährleistet. Die nach Abschluss der Zertifizierung installierte Photovoltaik-Anlage deckt einen Teil des Haushaltsstroms und funktioniert makellos

Optimierungen

Die Minergie-Expertin konnte den Nutzenden zudem wertvolle Optimierungs- potentiale bezüglich Energieeffizienz und Wohnkomfort aufzeigen.