MQS Betrieb - Qualitätssicherung in der Betriebsphase

MQS Betrieb (Minergie-Qualitätssystem Betrieb) ist eine Auszeichnung für Minergie-zertifizierte Gebäude. Es besteht aus den Schritten: Analyse, Beratung, Optimierung und Auszeichnung. Ziel des Zusatzproduktes ist es, die Qualitätsansprüche von Minergie in Bezug auf Komfort, Werterhalt und Energieeffizienz während der Betriebsphase zu gewährleisten.

Ihre Vorteile

  • Mehr Komfort 
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre haustechnischen Anlagen optimal nutzen. – Für ein behagliches Raumklima im Sommer und im Winter.
  • Höhere Energieeffizienz 
    Erfahren Sie, wie Sie Ihre Anlagen bedarfsgerecht einstellen. So reduzieren Sie Energiekosten und sorgen für einen umweltfreundlichen Betrieb.
  • Werterhalt der Anlagen 
    Durch regelmässige Wartungs- und Unterhaltsarbeiten ist ein langfristiger, hygienischer und störungsfreier Betrieb der Anlagen garantiert.
  • Informierte Bewohner 
    Die Bewohner stärken ihr Bewusstsein für einen bedarfsgerechten Umgang mit Haushaltsstrom, Heizenergie und Warm- oder Kaltwasser.
  • Anerkannte Auszeichnung 
    Ein unabhängiger Minergie-Experte prüft sämtliche Minergie-relevanten Anlagen. Sind alle Grundsätze von MQS Betrieb erfüllt oder allfällige Massnahmen umgesetzt, erteilt Minergie die Auszeichnung MQS Betrieb.

Die Qualitätssicherung in der Betriebsphase

Ablauf für eine einfache und wirksame Optimierung


Schritt 1 - Analyse
Anhand der ursprünglichen Minergie-Zertifizierung und einer Begehung vor Ort analysiert ein Minergie-Experte, wie das Potenzial des Gebäudes noch besser genutzt werden kann. Dies betrifft insbesondere die Themenbereiche: Heizung, kontrollierter Luftwechsel, Sanitäranlagen, sommerlicher Wärmeschutz, Gebäudehülle, Elektroinstallationen und Anlagedokumentation.

Schritt 2 - Beratung
Alle relevanten Erkenntnisse der Analyse werden in einem Beratungsbericht festgehalten. Dieser beinhaltet Infos zur Optimierung des Komforts und der Energieeffizienz sowie zum Werterhalt des Gebäudes.

Schritt 3 - Optimierung
Basierend auf dem Beratungsbericht können die Bauherrschaft oder hinzugezogene Fachspezialisten die Optimierung vornehmen.

Schritt 4 - Auszeichnung
Den erfolgreichen Abschluss bestätigt Minergie mit der Auszeichnung MQS Betrieb. Dank diesem Optimierungsprozess können die Minergie-Qualitätsmerkmale während des Lebenszyklus der Immobilie sichergestellt werden.

MQS Betrieb ist für alle Wohnbauten, sowie für Schul- und Verwaltungsbauten bis 2000m2 EBF verfügbar.

Weitere Infos unter Zertifizieren.

Erfahren Sie mehr im Infofilm