MQS Bau

Erfahren Sie im Infofilm mehr darüber:

Die Qualitätssicherung im Bauprozess

(Beispiele von MQS Bau-Prüfpunkten)

MQS Bau im Detail

Wirksame Qualitätssicherung

MQS Bau (Minergie-Qualitätssystem Bau) steht für höchste Qualität in der Bauphase. Jedes Bauprojekt ist individuell, die Abläufe meist komplex. Durch die verschiedenen beteiligten Personen entstehen viele Schnittstellen. MQS Bau hilft, den Überblick zu behalten. Das Qualitätssystem ist einfach und standardisiert. Es kontrolliert systematisch die Minergie-relevanten Bauteile und dokumentiert die Ergebnisse.

Zwei Produktvarianten

MQS Bau steht in zwei Produktvarianten zur Verfügung:

*Minergie stellt projektspezifische MQS Bau-Prüfberichte als Pflichtenheft/Anleitung zur Qualitätssicherung zusammen. Im Fokus stehen insb. die Minergie-relevanten Bauteile, wie Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung, Lüftung, Gebäudehülle sowie Teile der Elektro- und Sanitärinstallationen.

Vorteile von MQS Bau

  • Gesicherte Umsetzung
    Planabweichungen werden frühzeitig erkannt, selbst bei komplexen Bauvorhaben mit vielen Beteiligten. Das schafft Sicherheit und sensibilisiert die Umsetzungspartner für die anspruchsvollen Standards.
  • Individuelles Qualitätssystem
    Abhängig von den Bedürfnissen der Bauherrschaft kann die geeignete Variante von MQS Bau gewählt werden.
  • Transparenz
    Die gut strukturierte Dokumentation des Bauprozesses schafft Transparenz und stellt sicher, dass der Bauherr alle Informationen zur richtigen Nutzung und Wartung der Minergie-relevanten Bauelemente erhält.
  • Werterhöhung
    Die Qualitätssicherung der Bauarbeiten reduziert Bauschäden und erhöht den Wert der Immobilie.
  • Anerkannte Auszeichnung
    Die Auszeichnung «MQS Bau geprüft» erfolgt nach den bewährten Prozessen von Minergie und sichert die Qualität der Minergie-relevanten Bauteile.


Weitere Informationen zu MQS Bau finden Sie unter Zertifizieren.