Das Minergie-Rating in Kürze

Das Minergie-Rating ist ein Wettbewerb für Gemeinden. Die Gemeinden sind wichtige Akteure in der Förderung von energieeffizienten Bauweisen und erneuerbaren Energien. Den Gemeinden stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung, Minergie zu fördern und unterstützen. Mit dem Minergie-Rating wird der Erfahrungsaustausch unter den Gemeinden angeregt und die Gemeinden über einen Wettbewerb motiviert, ihren Handlungsspielraum wirkungsvoll zu nutzen. Der Wettbewerb wird in 3 Kategorien durchgeführt: kleine, mittlere und grosse Gemeinden.

Die Gewinnergemeinden 1998 - 2018

Die Siegergemeinden des Minergie-Rating 2018 stehen fest. Folgende Gemeinden feiern wir als stolze Gewinner des ersten nationalen Minergie-Rating 2018:

Rang Kleine Gemeinden Mittlere Gemeinden Grosse Gemeinden
1. Rang Flerden (GR) Hüttwilen (TG) Weinfelden (TG)
2. Rang Hüttikon (ZH) Herdern (TG) Bülach (ZH)
3. Rang Planken (FL) Mellingen (AG) Rheinfelden (AG)

Die komplette Rangliste aller Gemeinden finden Sie hier:

Kantone

Gemeindegrösse

Kanton Gemeinde Grösse Rang Punkte Neubau Sanierung Fläche Minergie P/A Engagement
+ alle Ergebnisse anzeigen
- nur Top 10 anzeigen

Legende

  • >10 Punkte
  • 5-10 Punkte
  • 3-5 Punkte
  • 1-3 Punkte
  • keine Daten