Integrales Planen & Bauen II

Minergie Themenkurs / Dienstag, 18. November 2014

Modernes Bauen erfordert eine gesamtheitliche Sichtweise auf den Planungs- und Bauprozess. Beim Watt d‘Or gekrönten Neubauprojekt «MFH Kirchrainweg» in Kriens wurde dies konsequent umgesetzt. Entstanden ist ein von Grund auf nachaltiges Gebäude mit hohem Nutzwert. Worauf ist dabei aber zu achten? Wie lässt sich der Mehrwert quantifizieren? Welche Vorgehensweise hat sich als optimal herausgestellt? Und wie werden solche Bauten richtig bestellt? Die Erkenntnisse aus diesem Pilot- und Demonstrationsobjekt werden von erfahrenen Planern vermittelt, dies garantiert einen direkten Praxisbezug.
Zielpublikum Projektierende und entwerfende Architektinnen & Architekten, Projektleiter, professionelle Bauherrschaften
Kursleitung Barbara Sintzel, Verien eco-bau, Manfred Huber, aardeplan Architekten AG
Weitere Informationen Fachhochschule Nordwestschweiz, Dagmar Maurer, E-Mail: minergie@fhnw.ch
Falls Sie diesen Kurs besucht haben oder besuchen werden und Mitglied der Berufsförderung Holzbau Schweiz sind, können Sie ein Leistungsgesuch erstellen. Dieses ist an die Berufsförderung zu richten.

Details
Fachhochschule Nordwestschweiz
Dienstag, 18. November 2014
13.15 - 17.00 Uhr
login Berufsbildung, Tannwaldstrasse 2, 4601 Olten
550 CHF ganzer Kurstag inkl. Edition Minergie Kursordner. Kurse können einzeln gebucht werden, je 350 CHF