Uptown, Opfikon

PERFORMANCE L

Patrick Bührer, Bührer & Partner Immobilien AG

Da sich verschiedene Stockwerkeigentümer über nicht stimmiges Raumklima beschwerten, wollten wir als Ersteller das Gebäude einem Test unterziehen, um die Einstellungen der verschiedenen Komponenten, vor allem Lüftung und Heizung zu optimieren. Durch PERFORMANCE konnten die Verbesserungspotentiale aufgezeigt und jetzt umgesetzt werden – dies sollte den Komfort erhöhen und die Betriebskosten senken.

Patrick Bührer, Bührer & Partner Immobilien AG

Martin Ménard, Lemon Consult AG, Zürich

Der thermische Komfort konnte im Winter bei den betroffenen Wohnungen durch eine Reduktion der Luftmenge verbessert und gleichzeitig die Effizienz der Lüftungsanlagen optimiert werden. Die Rückmeldungen einzelner Eigentümer zeigen ferner, dass die Erwartungen an den sommerlichen Wärmeschutz steigen und der Ruf nach einer aktiven Kühlung von Wohnräumen zunehmen wird.

Martin Ménard, Lemon Consult AG, Zürich

Das Projekt in Kürze

Der Gebäudekomplex Uptown, erstellt von der BDW AG für Projektentwicklung, befindet sich an der Wright-Strasse in Opfikon. Die Erstellerin entschied sich für den Bau eines neuen Gebäudes nach dem Minergie-Standard, da sie Wert auf hohe Energieeffizienz und Komfort legt. Das urbane Wohnhaus besitzt 52 Eigentumswohnungen unterschiedlicher Stilrichtungen und wird mit Fernwärme betrieben.

Nach den ersten Betriebsmonaten zeigte sich, dass das Gebäude einen hohen Allgemeinstromverbrauch aufweist. Zudem meldeten einzelne Eigentümer hohe Raumtemperaturen im Sommer und trockene Raumluft im Winter. Die Erstellerin hat sich daher entschieden, das Gebäude im Rahmen von PERFORMANCE by Minergie + energo zu optimieren.

Massnahmen im Zusammenhang mit PERFORMANCE

Konformitätsprüfung und Optimierung:

  • Vergleich des gemessenen Fernwärme- und Allgemeinstromverbrauchs mit den Planungswerten.
  • Messung Raumtemperatur, Raumluftfeuchte und CO2 Konzentration in ausgewählten Wohnungen.
  • Optimierung der Einstellung der HLK Anlagen:
    • Verbesserung des Komforts
    • Reduktion des Energieverbrauchs

Resultate

Energieeffizienz

  • Der Fernwärmeverbrauch liegt rund 40% über dem Planungswert.
  • Der Minergie-Grenzwert wird um etwa 10% überschritten.
  • Der Allgemeinstromverbrauch ist höher als bei vergleichbaren Objekten.

Komfort

  • Die Raumtemperatur liegt in den untersuchten Wohnungen zwischen 21°C (Winter) und 27°C (Sommer).
  • Die Raumluftfeuchte liegt zwischen 20% (Winter) und 70% (Sommer).
  • Die CO2 Konzentration liegt zwischen 400 und 700ppm, kurzzeitig bis1000 ppm.
  • Die normativen Komfortanforderungen werden eingehalten.

Optimierung

  • Der Luftvolumenstrom wurde in einzelnen Wohnungen reduziert, wodurch nun die Anforderungen an die minimale relative Raumluftfeuchte (30%) eingehalten wird.
  • Der Vordruck wurde in sechs Lüftungsanlagen mit Konstantdruckregelung um 40 bis 100 Pascal reduziert. Der Allgemeinstromverbrauch ist um rund 20% gesunken.

Fragen an den Eigentümer/Betreibenden

Warum haben Sie sich für PERFORMANCE entschieden?

Um das Optimierungspotential zu erkennen und um zu überprüfen, ob das Gebäude den Planungswerten entspricht.

Was erwarten Sie von PERFORMANCE?

Das aufgezeigte Optimierungspotential soll möglichst auch gleich umgesetzt werden.

Was hat sich durch PEFORMANCE bereits verbessert im Gebäude?

Der thermische Komfort konnte im Winter bei den betroffenen Wohnungen durch eine Reduktion der Luftmenge verbessert und gleichzeitig die Effizienz der Lüftungsanlagen optimiert werden. Die Rückmeldungen einzelner Eigentümer zeigen ferner, dass die Erwartungen an den sommerlichen Wärmeschutz steigen und der Ruf nach einer aktiven Kühlung von Wohnräumen zunehmen wird.

Das Projekt in Zahlen

Baujahr

2015

EBF

8'313m2

Baustandard

Minergie (Neubau)

Gebäudekategorie

Wohnen MFH, Verkauf

Zertifikat

ZH-6591 – ZH-6593, 22. April 2015

Produktvariante

PERFORMANCE L

Bildergalerie

Beteiligte

Erstellerin: BDW AG für Projektentwicklung, Schaffhausen
Betreiberin: Stockwerkeigentümergemeinschaft uptwon, p. Adr. Bührer & Partner Immobilien AG, Schaffhausen
Zertifizierter energo Partner: Martin Ménard, Lemon Consult AG, Zürich