Zwei Wege mit Minergie zu Modernisieren

Modernisierungen kann man mit einem sogenannten Systemnachweis nach Minergie, Minergie-P oder Minergie-A zertifizieren – jeweils kombinierbar mit dem ECO-Zusatz für Bauökologie und Gesundheit. Als vereinfachtes Verfahren ohne rechnerischen Nachweis bietet Minergie die Systemerneuerung an. Erfahren Sie im Infofilm mehr darüber:

Der vereinfachte Weg zum Minergie-Zertifikat

Wer sich für den Baustandard Minergie bei Wohnbauten entscheidet, kann anstatt dem konventionellen Systemnachweis einen vereinfachten Weg zum Zertifikat wählen: die Minergie-Systemerneuerung. Die Systemerneuerung basiert auf fünf Standardlösungen und ermöglicht damit einen Minergie-Nachweis ohne Rechnen. Sie gibt Orientierung für eine einfache, aber hochwertige Modernisierung von Wohnbauten.

Für alle Nicht-Wohnbauten sowie individuelle Lösungen gibt es den klassischen Zertifizierungsweg zu den drei Baustandards:

Die Baustandards

Minergie: Der Baustandard Minergie richtet sich an Bauherren und Planer mit überdurchschnittlichen Ansprüchen an Qualität, Komfort und Energie. Ein nach Minergie saniertes Gebäude braucht in der Regel drei bis fünf Mal weniger Energie als vorher.

Minergie-P bezeichnet Niedrigstenergie-Bauten, die sich insbesondere wegen ihrer herausragenden Gebäudehülle und dem damit verbundenen Komfort auszeichnen.

Minergie-A-Bauten produzieren mehr Energie als sie verbrauchen und kombinieren damit Wohnkomfort mit maximaler energetischer Unabhängigkeit.

Zusatzprodukte

Die drei Baustandards Minergie, Minergie-P und Minergie-A lassen sich beliebig mit dem Zusatzprodukt ECO kombinieren. So können sich Bauherren und Planer noch höhere Gesundheits- und Umweltstandards sichern.

Die Produkte im Überblick

Minergie sorgt für eine Qualitätssicherung in der Planungs-, Bau- und Betriebsphase. Die drei bekannten Gebäudestandards Minergie, Minergie-P und Minergie-A stellen sicher, dass bereits in der Planungsphase höchste Qualität und Effizienz angestrebt wird. Mit dem Zusatz ECO werden zudem die beiden Themen Gesundheit und Bauökologie berücksichtigt. Der Zusatz MQS Bau richtet sich an Bauherren und Planer, welche die anspruchsvollen Vorgaben am Bau garantiert haben möchten. Der Zusatz MQS Betrieb bietet einen einfachen und wirksamen Betriebscheck und «PERFORMANCE» ist die begleitete Betriebsoptimierung für grössere Gebäude. Beide Produkte stellen einen optimalen Betrieb und damit höchsten Komfort in der Betriebsphase sicher.